Biographiearbeit

1-Tageskurs: “Biographiearbeit mit Menschen mit einer geistigen Behinderung”

  • Die Methodik Urlings
  • Die Elemente der Methodik Urlings
  • Die Bedeutung der Lebensgeschichte
  • Der Einfluss der allgemeinen Geschichte
  • Die persönliche Lebensgeschichte
  • Einschneidende und traumatische Erfahrungen
  • Das Modell für die Lebensgeschichte von Menschen mit einer geistigen Behinderung: “Ich, meine Lebensgeschichte und die Gegenwart”

Harry Urlings und Frau Inge Lindstroo haben ein neues Modell für die Biographiearbeit mit Menschen mit einer geistigen Behinderung herausgegeben. Dieses Modell ist für Österreich gedacht. Es wird im Seminar angewendet werden. Die Teilnehmer(innen) werden das Buch erhalten. Nähre Information finden Sie unter Aktuelles.